Beirat der Kreisvolkshochschule (BKVHS)

Montag, 23. April 2018 , 16:00 Uhr
KVHS, Bötticherstraße 2, 38350 Helmstedt


TOP 1 Eröffnung der Sitzung

Protokoll:

Herr Radeck eröffnet um 16.03 Uhr die Sitzung und begrüßt die Mitglieder des Beirates der Kreisvolkshochschule.

 
TOP 2 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

Protokoll:

Herr Radeck stellt fest, dass der Beirat ordnungsgemäß geladen wurde und beschlussfähig ist.

 
TOP 3 Feststellung der Tagesordnung

Protokoll:

Die Tagesordnung wird in der vorgeschlagenen Fassung festgestellt.

 
TOP 4 Genehmigung der Niederschrift der 44. öffentlichen Sitzung vom 27.11.2017

Protokoll:

Die Niederschrift der o.g. Sitzung wird einstimmig genehmigt.

 
TOP 5 Einwohnerfragestunde

Protokoll:

Es liegen keine Fragen von Einwohnerinnen und Einwohnern vor.

 
TOP 6 Mitteilungen des Landrates

Protokoll:

Miteilungen über wichtige Angelegenheiten liegen seitens des Landrates nicht vor.

Herrn Reinert  berichtet, dass die KVHS-Helmstedt nach Auswertung einer Kundenbefragung  im zweiten Halbjahr 2017 mit einem positiven Ergebnis von 88,6 % (Note „sehr gut“ oder „gut“ bewertet worden sei.

Herr Hoppe bittet darum, die Ergebnisse dem Protokoll beizufügen.

Herr Reinert teilt weiter mit, dass die KVHS für 2019 eine Entgelt- und Honorarerhöhung plane und dem Beirat zur nächsten Sitzung am 12.11.2018 einen Vorschlag vorlegen werde.

 
TOP 7 Anfragen

Protokoll:

Anfragen liegen nicht vor.

 
TOP 8 Anträge

Protokoll:

Anträge liegen nicht vor.

 
TOP 9 Zielsetzung und Grundstruktur des neuen KVHS-Programmes

Protokoll:

Die Zielsetzungen, Grundstrukturen und wichtigsten Neuerungen des KVHS-Programms 2018

(2. Semester) werden in der Vorlage vorgestellt.

Herr Hoppe fragt an, wieso in der Vorlage die Außenstelle Lehre nicht erwähnt wird.

Herr Reinert erklärt, dass kaum Kurse in Lehre angeboten werden, da die Nähe zu Braunschweig und Wolfsburg dazu führt, dass man die dortigen VHS-Angebote nutzt.

Herr Reinert erläutert, dass es landkreisweit eine große Anzahl von Analphabeten gebe. Ziel der KVHS sei es, diesen Personenkreis durch noch intensivere Bewerbung zu erreichen. Darüber hinaus haben 5 % der Schulabgänger im letzten Schuljahr die Schule ohne Abschluss verlassen. Auch diesen Personenkreis wird die KVHS künftig intensiver in den Blick nehmen. Weiter teilt er mit, die KVHS habe beschlossen, dass die Flüchtlinge nunmehr ein ermäßigtes Entgelt (1,50 € / UStd.)  für die Teilnahme an den Sprachkursen entrichten sollen, um mehr Stabilität in die Deutschkurse zu bekommen.

Frau Liebermann lobt anschließend die kompetente Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KVHS in den Deutschkursen, die bei den Flüchtlingen in ihrem Wohnort schon zu guten Ergebnissen geführt hätte.

Anschließend informiert Herr Reinert über den aktuellen Stand bei der digitalen Infrastruktur und die Bemühungen beim Thema Inklusion.

Herr Radeck stellt, da keine weiteren Fragen vorliegen, die Grundstrukturen, Zielsetzungen und wichtigsten Neuerungen des KVHS-Programmes (2. Semester 2018) zur Abstimmung.



Beschluss:

Der Beirat stimmt den Zielsetzungen und Grundstrukturen und dem neuen KVHS-Programm einstimmig zu.


TOP 10 Befristete Fortsetzung einer „Praxisklasse“ mit besonderer Betreuung für Schülerinnen und Schüler mit gestörter Lernbereitschaft und Auffälligkeiten im Sozialverhalten; Stand-ort Hauptschule (HS) Eichendorffschule Schöningen um ein weiteres Jahr

Protokoll:

Herr Johns begrüßt anschließend ausdrücklich, dass die Praxisklasse weitergeführt wird und Schüler und Schülerinnen aus anderen Schulstandorten diese Möglichkeit nutzen können, womit er gleichzeitig eine diesbezügliche Frage von Herrn Beese beantwortet.

Nach kurzer Diskussion bittet Herr Schulze darum, dem Protokoll eine Statistik zur Belegung der Plätze in der Praxisklasse beizufügen.



Beschluss:

Nachdem bereits im vergangenen Jahr das Projekt „Praxisklasse“ den Beiratsmitgliedern eingehend vorgestellt wurde und die erfolgreiche Arbeit auch zukünftig fortbestehen soll, stimmen die Mitglieder einstimmig für eine Verlängerung um ein weiteres Jahr.


TOP 11 Einwohnerfragestunde

Protokoll:

Es werden keine Fragen gestellt.

 
TOP 12 Schließung der Sitzung

Protokoll:

Da keine weiteren Wortmeldungen mehr vorliegen, schließt Herr Radeck mit Dank an alle Beiratsmitglieder und ausdrücklichen Dank an die KVHS-Leitung und Mitarbeiter/-innen für die geleistete Arbeit die Sitzung um 16.35 Uhr.

 

Zurück zur Übersicht