Ausschuss für Kultur, Heimatgeschichte, Sport und Freizeit (AKHSF)

Donnerstag, 02. März 2017 , 15:30 Uhr
Großer Sitzungsraum, Südertor 6, 38350 Helmstedt


TOP 1 Eröffnung der Sitzung

Protokoll:

Der Vorsitzende eröffnet um 15.30 Uhr die 2. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur, Heimatgeschichte, Sport und Freizeit.

 
TOP 2 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

Protokoll:

Der Vorsitzende stellt die ordnungsgemäße Ladung und Beschlussfähigkeit fest.

 
TOP 3 Feststellung der Tagesordnung

Protokoll:

Gegen die Tagesordnung bestehen keine Bedenken.

 
TOP 4 Genehmigung der Niederschrift der 1. öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Kultur, Heimatgeschichte, Sport und Freizeit am 24.11.2016

Beschluss:

Die Niederschrift der 1. öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Kultur, Heimatgeschichte, Sport und Freizeit wird einstimmig bei drei Enthaltungen genehmigt.

 
TOP 5 Einwohnerfragestunde – Fragen von Einwohnerinnen und Einwohnern des Landkreises Helmstedt zu Beratungsgegenständen der Sitzung oder zu anderen Angelegenheiten des Landkreises Helmstedt

Protokoll:

Es werden keine Fragen gestellt.

 
TOP 6 Mitteilungen des Landrates über wichtige Angelegenheiten

Protokoll:

Es liegen keine Mitteilungen vor.

 
TOP 7 Anfragen von Ausschussmitgliedern

Protokoll:

Es liegen keine Anfragen vor

 
TOP 8 Vorstellung des Kreisheimatpflegers

Protokoll:

Herr Felgenträger stellt sich dem Ausschuss als neuer Kreisheimatpfleger vor. Er berichtet von seiner Arbeit, die er seit dem 01.02.2017 ausübe. Der Archivbestand müsse zunächst kritisch durchgesehen werden. Er appelliere dennoch an alle, eigene Bestände auf archivtaugliche Exemplare durchzusehen und ihm entsprechende Bücher zur Verfügung zu stellen.

 
TOP 9 Stellenbesetzung in der Kreisbildstelle Helmstedt (ehrenamtliche Leitung) (Drs.-Nr. 34/2017)

Protokoll:

Frau Grajcar erläutert die Vorlage.

Herr Weihe fragt, ob Frau Güdesen acht Stunden pro Woche oder acht Stunden pro Monat für die Kreisbildstelle zur Verfügung stünde.

Frau Grajcar antwortet, dass Frau Güdesen an zwei Tagen in der Woche für jeweils vier Stunden für die Kreisbildstelle tätig sei. Als hauptberufliche Lehrerin an einer Grundschule sei sie von der Landesschulbehörde für diese acht Stunden freigestellt worden.



Beschluss:

Der Ausschuss für Kultur, Heimatgeschichte, Sport und Freizeit empfiehlt dem Kreisausschuss einstimmig, folgenden Beschluss zu fassen:

Frau Sylvie Güdesen wird zum 01.04.2017 zur ehrenamtlichen Leiterin der Kreisbildstelle Helmstedt bestellt.


TOP 10 Benutzerordnung der Ehemaligen Universitätsbibliothek in Helmstedt (Drs.-Nr. 35/2017)

Protokoll:

Frau Grajcar erläutert die Vorlage.



Beschluss:

Der Ausschuss für Kultur, Heimatgeschichte, Sport und Freizeit empfiehlt dem Kreisausschuss einstimmig, folgenden Beschlussvorschlag für den Kreistag zu fassen:

Der Benutzerordnung der Ehemaligen Universitätsbibliothek wird zugestimmt.

Anschließend erteilt Herr Meier als Ausschussvorsitzender außerhalb der Tagesordnung den hinzugewählten Mitgliedern das Wort.

Herr Nitsche vom Kreissportbund teilt mit, dass zum Jahresanfang die Bestandserhebung im Sport stattfinde, die am 28.02. eines jeden Jahres abgeschlossen werde. Genauere Zahlen liegen zwar noch nicht vor, es werde aber von knapp über 34.000 Menschen ausgegangen, die am organisierten Sport teilnehmen. Desweiteren weist er darauf hin, dass im Maschstadion am Ostermontag das Fußball-Länderspiel der U18-Nationalmannschaften von Deutschland und Österreich stattfinde. In diesem Zusammenhang machte er auch noch einmal auf die Sportstättensituation im Landkreis Helmstedt aufmerksam.

Die Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule laufe weiterhin sehr gut, für Juni 2018 sei eine weitere Auflage „Sport trifft Musik“ geplant. Im September werde das Volkswagen-Philharmonika-Orchestra im Brunnentheater auftreten, der Reinerlös dieser Veranstaltung werde dem Sport, insbesondere der Stiftung „Sportjugend“ zufallen.

Frau Flatt von der Kreismusikschule berichtet vom erfolgreichen Jubiläumsjahr 2016 (50 Jahre Kreismusikschule).  Aber auch für 2017 seien wieder viele Veranstaltungen geplant, wie man aus dem anliegenden Flyer ersehen könne.

Herr Jordan vom Kleingärtnerverein verteilt ebenfalls einen Flyer.

 


Zurück zur Übersicht